Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Die sterblich Verliebten

Javier Marias



Maria, die Ich-Erzählerin, sieht jeden Morgen beim Frühstücken in einem Cafe ein sichtlich glückliches Paar. Doch plötzlich kommen sie nicht mehr und Maria erfährt das Miguel Deverne von einem Obdachlosen erstochen wurde.
Marias philosophiert nun ausgiebig über den Tod, das Sterben und was danach übrig bleibt, in einer sehr schönen Sprache verkleidet.
Das Buch lebt vom Sinnieren über diese Themen, deshalb sollte man es nur dann zur Hand nehmen, wenn man Muße dafür hat, sich auf Marias einzulassen.

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]